Startseite | Anfahrt | Datenschutz | Downloads | Haftungsausschluss | Impressum | Kontakt | Sitemap   

Unsere Vereinseigene Mosterei...

Grusswort Aktuelles Unser Verein Aufgaben & Ziele Geschichte Veranstaltungen Leihgeräte Mosterei Fotogalerie

Die Mosterei des Vereins

Im Keller der Grundschule Stephansposching befindet sich die vereinseigene Mostpresse.
Im Jahre 1995 wurde zum ersten Malel Apfelsaft und auch immer ein wenig Birnensaft gepresst.

Xaver Schwarzensteiner war beim Apfelsaftpressen der Pionier im Verein
und erledigte diese Arbeit als Mostmeister über 10 Jahre hinweg.
Seit 2005 leitet Rudolf Fischer in souveräner Weise die Mosterei.

Aus ihren eigenen Äpfeln erhalten sie den naturgepressten Saft, cirka 28 bis 32 Liter Saft
pro kg Äpfel. In guten Obstjahren wurden bis zu 8000 Liter Saft hergestellt.

In zwei Arbeitsgruppen (Gruppen Perschl Karl und Fischer Rudolf mit den Helfern Hackl Hans, Fuchs Hans, Knogl Georg, Pfeffer Otto, Wittenzellner Karl, Schwarzensteier Xaxer und Hilmer Josef) wird ab September jeweils Freitags Nachmittag Apfelsaft hergestellt.

Seit 2005 wird der gepreßte Saft nicht mehr vom Verein erhitzt.
Die Haltbarmachung muß von jedem selber zu Hause erfolgen. Saft wird gepreßt
für alle Vereinsmitglieder und alle Bewohner aus der Gemeinde Stephansposching.
Preise pro Liter für Vereinsmitglieder 15 Cent, alle übrigen 20 Cent/Liter.

Der Verein hat 4 Einkochtöpfe und stellt diese gegen eine Leihgebühr von 2,00 € pro Tag
den Mitgliedern zur Verfügung. Mostfässer können über den Verein gekauft werden.
Zum Lagern des erhitzten Saftes bietet der Verein Bag in Box Kunststoffbeutel an.
Preis für 5 ltr. Bag 0,85 € und für 10 ltr. Beutel 0,95 €.

Dazu kann zum praktischen Entleeren dieser Bags noch jeweils eine Box
für 5 Ltr. zum Preis von 1,00 € und oder 10 Ltr. Box für 1,00 € erworben werden.
Wer Saft pressen will, muss sich vorher mit Angabe der Apfelmenge anmelden,
damit längere Wartezeiten beim Pressen vermieden werden.

Weitere Auskünfte erhalten Sie vom Vorstand Hermann Mätzner, Tel.: (09935) / 372